Tools fürs Intranet

Es gibt einige Probleme, die alle Firmen teilen. Eines davon ist der Austausch von gemeinsamen Dokumenten und dem darin enthaltenen Wissen. Die Blogpiloten haben sich in einer Übersicht des Themas “Gute Tools fürs Intranet” angenommen. Das Ganze nennt sich dort Firma 2.0. Aber wie man die Problemstellung auch benennen mag, es läuft letztlich immer darauf hinaus, das gemeinsame Arbeiten effizienter zu gestalten und gemeinsames Wissen zentral abzulegen.

Die Übersicht ist, obwohl recht ausführlich, natürlich nicht vollständig. Wie könnte sie es sein, wo es doch eine Vielzahl an kleinen und mittleren kommerziellen wie Open Source Projekten zu dem Thema gibt. Nichtsdestotrotz werden die größten Hersteller kommerzieller Systeme und die gängigsten Open Source Lösungen vorgestellt. Wobei meiner Ansicht nach die freien Systeme doch ein wenig schlecht wegkommen. Die Einschätzung, kommerzielle Systeme schlügen die freien Intranetplattformen zwangsläufig in punkto technischer Raffinesse, wie im Fazit angeführt, würde ich beispielsweise so nicht teilen. Nichtsdestotrotz ist der Artikel ein guter Startpunkt für weitere Recherchen, falls das eigene Intranet den Wünschen und/oder Anforderungen der Mitarbeiter nicht gerecht wird.

ABOUT THE AUTHOR


Udo Gröbner

Developer at the crealytics innovation hub. Interested in new technologies, pragmatic solutions and stuff that works.

    Find more about me on:
  • googleplus
  • linkedin