Google AdWords API – News

Google wird zum 22.04.2010 die meisten Services der API v13 Version abschalten. Ausgenommen davon sind im Moment nur der AccountService, der TrafficEstimatorService sowie der ReportService, da diese bisher noch nicht über die neue v2009 API verfügbar sind. Allerdings scheint Google auch daran aktiv zu arbeiten, so dass in den nächsten Monaten auch für diese Services mit neuen Versionen zu rechnen ist.

Die Umstellung wird von Google durch verschiedene Maßnahmen aktiv unterstützt:

Unabhängig davon gibt es eine weitere kleine Änderung, die sowohl v13 als auch v2009 der API betrifft. Das Application Token wird zur Verwendung der API nicht mehr länger benötigt. In Zukunft reicht das Developer Token aus. Ein evtl. weiterhin übertragenes Application Token wird einfach ignoriert. Man muss also nicht anfangen den existierenden Code deswegen anzupassen.

ABOUT THE AUTHOR