Neues Google AdWords Zertifizierungsprogramm

Wie Google heute in einer Email mitteilte, ändert sich beim AdWords-Zertifizierungsprogramm einiges: wie bisher können sich Personen und Firmen bescheinigen lassen, dass sie professionell mit AdWords umgehen können. Durch öffentliche Profilseiten und verifizierbare Badges kann dies nun auch nach Aussen komminiziert werden. Interessant ist, dass Einzelpersonen nun keinen Mindestumsatz mehr generieren müssen, um den Status einr “individually qualified Person (GIQ-Status)” zu müssen. Für Firmen wurde diese Schwelle auf ein Minimum von 10.000 USD gesenkt.

Wer befürchtet, dass sein gerade abgelegtes “Google Advertising Fundamentals Exam” mit der (erneuten) Umstellung wertlos ist, kann beruhigt sein: Das Examen bleibt weiterhin gültig, für die vollständige Zertifizierung muss dann noch einer der weiterführenden Tests abgelegt werden.

ABOUT THE AUTHOR


Maximilian Hainlein

I'm working for crealytics as Social Media and Marketing Manager since 2011. My motto: "It's better to be the needle than the haystack."