Category Killer Zalando?

Wann wird ein Online Shop zum Category Killer, also zu einem Nischenanbieter, der dieses Marktsegment nicht nur besetzt, sondern zum führenden Anbieter wird und die Konkurrenz überflügelt? Wenn der Shop zum Synonym für die angebotene Produktkategorie wird! In den USA wurde Zappos zum Synonym für Schuhversand.

In Deutschland hat sich Zalando daran gemacht, Zappos nachzueifern und zum führenden Versandhändler für Markenschuhe zu werden. Ist Zalando schon zum Synonym für Schuhe geworden? Zumindest ist der Shop auf einem guten Weg:

Seitdem Zalando seine Werbemaßnahmen forciert hat, ist das Suchvolumen für “Schuhe Online” stark gestiegen und hat sich parallel zum Bekanntheitsgrad der Marke entwickelt. Man könnte fast sagen, die Idee, Schuhe online zu bestellen, wurde in Deutschland von Zalando geprägt! Der Anstieg im April 2009 lässt sich durch die Einführung von Google-Suggest erklären, da bei der Eingabe von “schuhe” hier “schuhe online” an erster Position steht.

Natürlich ließe sich die Parallelität auch durch eine plötzliche Nachfrage nach Online-Schuhhändlern erklären, in der Zalando mitschwimmt. Also Gegenprobe mit Görtz:

Auch der Schuhhändler Görtz weist in seiner Suchhäufigkeit einen Zusammenhang zum Suchvolumen von Schuhen im Allgemeinen aus. Die große Nachfrage nach “Online Schuhen” muss also nicht unbedingt auf den Markteintritt von Zalando zurückzuführen sein.

Seit dem Januar aber scheint Görtz leicht abgehängt, obwohl die Gesamtnachfrage weiter steigt. Das Google Suchanfrage-Tool ergibt im Durchschnitt der letzten 12 Monate folgende Ergebnisse:

Zalando Schuhe: 60.500 Suchanfragen pro Monat

Görtz Schuhe: 40.500 Suchanfragen pro Monat

Bedenkt man die Entwicklung der Trends sollte der tatsächliche Unterschied in den letzten Monaten stark angewachsen sein. Zalando könnte wirklich auf dem Weg zum Category Killer sein.

ABOUT THE AUTHOR


Johannes Tarnow

Johannes is an online marketing enthusiast with strong analytical skills. He has built and led teams with over 30 PPC experts managing 7 digit monthly budgets. Today, he advises Europe's largest retailers on online marketing strategy.