Google Commerce Search 2.0

Heute bietet jeder Online-Shop eine Suchfunktionalität an, leider ist die Suche oft nicht ausgereift und macht es schwierig, das gewünschte Produkt zu finden. Die Suche “Asics Laufschuhe” kann in 0 Treffern enden, wenn der Shopbetreiber in der Produktbeschreibung durchgehend “Asics Running Shoe” schreibt. Laut Google entscheidet der Nutzer nach durchschnittlich 8 Sekunden, ob er der Shopnavigation zutraut, das gesuchte Produkt noch zu finden oder sich einem anderen Händler zuwendet.

Wie mit vielen anderen Services setzt Google mit der Commerce Search 2.0 nun an, diese Bremse im Verkaufsprozess zu beheben und die Conversion Rate des Shops zu verbessern. Genauso wie im Google Merchant Center stellt der Shopbetreiber das Produktfeed mit Bildern, Beschreibung und Preis bereit. Anschließend wählt er die Kategorien und Filter aus, die in der Navigation verfügbar sein sollen. Im Ergebnis erhält der Nutzer eine zuverlässige Such- und Filterfunktion mit Rechtschreibkorrektur, Suchvorschlägen und Stemming, wie man es von Google gewohnt ist. Je nach Konfiguration ist der Service ab 25.000 $ / Jahr erhältlich.

ABOUT THE AUTHOR


Johannes Tarnow

Johannes is an online marketing enthusiast with strong analytical skills. He has built and led teams with over 30 PPC experts managing 7 digit monthly budgets. Today, he advises Europe's largest retailers on online marketing strategy.