Google TV, Ad Position, neue Bildgrößen für Display Ads

Google TV soll 2012 in Europa durchstarten, wie Eric Schmidt kürzlich in Edinburgh bekannt gab. Der Dienst will TV- und Internetinhalte auf einer offenen Plattform zusammenbringen, stößt dabei aber noch sehr auf Widerstand bei den großen TV-Sendern.

Neue Info zur Google Ad Position: Mit Hilfe des Parameters ‘adpos’ kann man sich jetzt genauere Infos zur tatsächlichen Ad Position holen. Bis jetzt bekam man ja nur die durchschnittliche Ad Position (basierend auf Impressions) mitgeteilt. Dass die tatsächlichen Klicks sehr stark von der Average Ad Position abweichen kann, verdeutlicht eine kleine Studie von RKG:

Hier findet ihr mehr Info zu allen Value Track Parametern.

Und es gibt neue Bildgrößen für Display Ads: die genauen Maße findet ihr hier.

ABOUT THE AUTHOR


Claudia Brunner

Claudia Brunner works as a Senior PPC manager for crealytics and has 5+ years of experience in managing and successfully scaling leading fashion retailers, with a focus on the UK market. Her expertise lies on account strategies, market expansion and audience segmentation.

    Find more about me on:
  • linkedin