Eiskalt: Offline Surfen statt Online Surfen

Große Teile der USA versinken im Schneechaos, in Europa legt die klirrende Kälte die Schweizer Bahn und sogar ein Kraftwerk in Salzburg lahm. Auch im Süden ist es kalt: in Rom, das an 10cm Neuschnee nicht gewöhnt ist, herrscht Ausnahmezustand im Straßenverkehr und sogar in Algier liegt genug Schnee, um den Kindern Freude beim Schneemann-Bauen zu bereiten. Welt Online hat das bitterkalte Tagesgeschehen festgehalten.

Auch das Online Business scheint vor lauter Kälte erstarrt zu sein, außer einem kurzzeitigen Verkaufsstopp für Apple gibt es wenig Neues. Mein Tipp des Tages: das beste aus der Kälte machen wie die Surfer aus Chicago – die freuen sich jeden Winter über ein paar Wellen auf den Great Lakes und lassen sich auch von 10° Minus nicht abschrecken.

ABOUT THE AUTHOR


Andreas Meyer

Andreas Meyer has been an PPC specialist since 2009. In the years since, he has been in charge of accounts of all sizes among diverse industries. As of 2014, he works as a PPC analyst in the Business Intelligence division. His areas of expertise are PPC account optimization and Google Shopping.