Made in Passau: crealytics

Gestern erschien im Blog der Uni Passau in der Reihe “Made in Passau” ein  Bericht über den Status Quo und zur Entstehung von crealytics.

Vor sechs Jahren gründeten Andreas Reiffen (Diplom BWL & Bachelor Wirtschaftsinformatik) und Christof König (Diplom Informatik) den Dienstleister für erfolgsbasiertes Search Engine Advertising namens crealytics. Beide absolvierten ihr Studium an der Uni Passau. Zum Zeitpunkt der Gründung war Christof bereits zwei Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Theoretische Informatik tätig. Seine Promotion brach er für crealytics ab.

Heute beschäftigen die beiden über 70 Mitarbeiter an mittlerweile zwei Standorten. Das noch relativ junge Startup schreibt beeindruckende Zahlen: Seit 2010 um über 400% gewachsen und über 10 Millionen Euro Umsatz. Große Kunden und zahlreiche Auszeichnungen bestätigen den Erfolg. Crealytics hat sich somit zu einem der erfolgreichsten und dem am schnellsten wachsenden Startup Passaus gemausert.

Den ganzen Artikel gibt es hier zu lesen.

ABOUT THE AUTHOR


Maximilian Hainlein

I'm working for crealytics as Social Media and Marketing Manager since 2011. My motto: "It's better to be the needle than the haystack."