Neue Gebotsstrategie für Topbereiche und Legacy Sitelinks in Enhanced Campaigns

Google wird Anfang Juni vier flexible Gebotsstrategien für die Enhanced Campaigns einführen. Neben den schon bekannten Strategien Klick-Maximierung, Ziel-CPA oder CPC Optimierung nach Conversions, ist die Ansteuerung von Top-Bereichen bzw. einer Position auf der ersten Seite eine grundlegend neue Strategie:

Target search page location: Automatically tries to get your ads to the top of the page, or onto the first page of search results

Der AdWords Editor wurde dementsprechend aktualisiert. Leider gibt es aber immer noch keine Möglichkeit, Enhanced Sitelinks, die in der Weboberfläche erstellt wurden, im Editor zu bearbeiten. Laut einem Kommentar auf Search Engine Land kann man jedoch die alten Legacy Sitelinks in Enhanced Campaigns bis September weiterbenutzen.

 

ABOUT THE AUTHOR


Claudia Brunner

Claudia Brunner works as a Senior PPC manager for crealytics and has 5+ years of experience in managing and successfully scaling leading fashion retailers, with a focus on the UK market. Her expertise lies on account strategies, market expansion and audience segmentation.

    Find more about me on:
  • linkedin